PRÄ/-POSTNATALYOGA

Pränatal Yoga – Yoga in der Schwangerschaft

Dynamische, energievolle, aber auch stille Yogasequenzen kräftigen Deinen Körper, und gleichen die Belastungen durch die Schwangerschaft aus. Dein Kreislauf wird aktiviert und Deine allgemeines Wohlbefinden gefördert. Sanfte Dehnungen und Atemübungen bereiten Dich auf die Geburt vor und können bei Schwangerschaftsbeschwerden Linderung verschaffen. Während der Entspannungsübungen kannst du Kraft und Ruhe schöpfen.

Gleichzeitig ermöglicht Dir Yoga in der Schwangerschaft, Dich mit den körperlichen Veränderungen, mit emotionalen Schwankungen und der neuen Rolle als werdende Mutter auseinanderzusetzen. Der Verlauf der Schwangerschaft wird durch Yoga positiv unterstützt und der Kontakt zu deinem Baby gefördert.  Nach Rücksprache mit deinem Gynäkologen kannst du ab der 14. Schwangerschaftswoche teilnehmen.

Postnatal Yoga – Yoga nach der Geburt

Die Zeit nach der Entbindung wird als postnatale- oder Rückbildungsphase  bezeichnet. Sie dauert etwa genauso lange wie die Schwangerschaft selbst. Der Körper der Frau hat sich während der Schwangerschaft stark verändert. Während der Rückbildungsphase ist es hilfreich die beanspruchte Muskulatur, besonders den Beckenboden, sanft zu trainieren um die natürlichen Rückbildungsprozesse zu unterstützen. Für diese besondere Zeit biete ich dir Postnatal /Rückbildungsyoga an, was du zeitlich optimal mit dem Kurs „Babymassage" verbinden kannst.

Pränatal/Hatha Yoga für Schwangere

Ist ein sanfter Mix aus Entspannung und Bewegung, der dich optimal durch die Schwangerschaft begleitet und auf die Geburt und die Zeit danach vorbereitet. Durch spezielle Atemtechniken lernst du Stress und Anspannung loszulassen, was dir besonders unter der Geburt sehr hilfreich sein kann.

Hatha Yoga nach der Geburt/Rückbildung

4-6 Wochen nach der Geburt kannst du mit sanftem, aber gezieltem Bauch- und Beckenboden Übungen beginnen, um wieder bewusst in deinem Körper anzukommen. Die Stärkung deines Körpers und deiner Seele für dein Leben mit Baby steht hier im Mittelpunkt. Durch entspannende Atemtechniken schöpfst du Kraft und Ruhe für dein aufregendes Leben mit deinem Baby. 
Die Vormittagskurse finden mit, die Abendkurse ohne Babys statt.

Babymassage

Intuitiv wissen Mütter seit Urzeiten, dass die sanfte Berührung ihrer Hände das Baby beruhigt. Babymassage stammt ursprünglich aus Indien und wurde von F. Leboyer nach Europa gebracht. Sie stärkt nicht nur die Mutter-Kind-Bindung, sondern auch das Immunsystem, die motorische Entwicklung und das Selbstbewusstsein des Kindes. Entspannung für Mutter und Kind geht mit der Massage einher. Besonders bei Blähungen und Unruhe kann eine Massage Wunder bewirken.
Die Babymassage wird als fortlaufender Kurs oder als zweistündiger Workshop angeboten.

Fit4Mom

Ist ein rückbildendes Ganzkörpertraining für sportlich begeisterte Mütter. Die Babys und Kleinkinder werden im Kinderwagen oder Buggy sicher mitgenommen und genießen ihre Spazierfahrt, während die Mutter ihren Körper ganzheitlich trainieren kann. Vor allem die Kombination aus einem angepasstem Ausdauertraining, Beckenbodenübungen und Kraft- und Beweglichkeitsübungen garantiert einen positiven Effekt für den ganzen Körper in der Rückbildungszeit. Das Training an der frischen Luft, gemeinsam mit anderen Müttern, macht richtig Spaß und steigert die Motivation regelmäßig zu üben.